Loggia dei Lanzi Florenz



Insider-Tipp:

Sehr lange Warteschlangen in Florenz und Pisa!

Wir empfehlen deshalb folgende 4 Eintrittskarten vorher online zu kaufen:







 


Die Loggia dei Lanzi ist eine offene Halle in Florenz auf dem zentralen Platz Piazza della Signoria. Das Gebäude stammt aus dem 14. Jahrhundert. In der Halle stehen heute Statuen, einige sind sehr bekannt. Die Loggia dei Lanzi diente als Vorbild für die Feldherrnhalle in München.

Es ist eine offene Halle, in die man hineingehen kann. Man geht zwischen 2 imposanten Löwen eine kleine Treppe hoch. Die Loggia dei Lanzi wurde zwischen 1376 und 1382 von Benci di Cione und Simone di Francesco Talenti gebaut. Das berühmte Museum Uffizien ist gleich nebenan. Seltener wird die Loggia dei Lanzi auch Loggia della Signoria genannt.

Aufbau und Statuen Loggia dei Lanzi

Auf der Loggia dei Lanzi stehen die Statuen in 3 Reihen. In der ersten Reihe sind die beiden Löwe und rechts und links jeweils eine sehr bekannte Statue. In der mittleren Reihe stehen 3 Skulpuren, ganz hinter an der Rückwand 6 weitere.

Unser Tipp: Guter Stadtundgang in Florenz für nur 20 Euro: Mehr Infos und Buchung

Erste Reihe: Viel bewundert von den vielen Touristen in Florenz erhalten auch die beiden Medici-Löwen am Aufgang zur Loggia dei Lanzi auf  dem 16. Jahrundert. Zwischen den beiden Raubtiere ist die Treppe, die auf die Loggia führt.

Die Perseus-Plastik in der Loggia mit dem italienischen Namen "Perseo con la testa di Medusa" gilt als eine der größten Werke des Manierismus, einem Kunststil der späten Renaissance. Das Kunstwerk stammt von Benvenuto Cellini (spätes 16. Jahrhundert).

Der Perseus ist das vielleicht bekannteste Kunstwerke auf der Loggia dei Lanzi Florenz und steht in der ersten Reihe links. Die Plastik ist, im Gegensatz zu den anderen Statuen aus Stein, aus Bronze.

Sehr berühmt in der Loggia dei Lanzi in Florenz ist auch eine Statue von Giovanni da Bologna namens "Raub der Sabinerinnen" aus dem späten 16. Jahrhundert (1. Reihe ganz rechts, Bild unten).

Zweite Reihe:

Ganz links steht "Der Raub der Polyxena" von Pio Fedi (etwa 1860). Polyxena ist ein Mädchen in der griechischen Mytologie in die der Kriegsheld Achilleus verliebt war (Bild).

Die der mittleren Reihe in der Mitte steht die Statue "Menelaus hält den Körper von Patroclus", eine alte römische Statue.

Ganz rechts in der mittleren Reihe stehe von Giambologna "Herkules und Zentauer" (1599, Bild unten)

Dritte Reihe:

An der Rückwand der offenen Halle Loggia dei Lanzi Florenz stehen 6 alte, römische Statuen. Dies sind weniger bekannt als die anderen Skulpturen. Die Reanissance war als Kunstepoche die Rückkehr zut Antike, alte römische Statuen waren in dieser Zeit extrem bedeutend.

Mehr Infos über die Loggia dei Lanzi

Nicht alle Figuren in der Loggia in Florenz sind original. Manche sind auch Kopien, die echten Skulpturen stehen in einem Museum. Die Kopien wirken aber so echt, dass man als Laie keinen Unterschied erkennt-

Der offene Arkadenbau der Loggia dei Lanzi hatte später viele Fans unter ihnen zum Beispiel Michelangelo. Die Feldherrnhalle in München ist fast ein Nachbau des Bauwerke in Florenz.

Als wir die Loggia dei Lanzo an einem Nachmittag im Winter besuchten, war der Zugang zu Loggia dei Lanzi Firenze nicht beschränkt. Nach einigen Literaturquellen soll dies aber im Sommer inzwischen anders sein. Es soll immer nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern in die Halle dürften. Es gibt aber in der Loggia dei Lanzi unseres Wissens keine Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder ähnliches.

Die Loggia wurde im Stil der Gotik erbaut und diente zuerst als Versammlungsort für die Bürger von Florenz. Die 3 großen Bögen und einiges anderes stammt aber aus dem 16. Jahrhundert, aus der Renaissance. Lanzi ist eine Kurzform des italienischen Wortes für Landknechte.

Kurzes Youtube-Video Loggia dei Lanzi (Länge 1 min)

Wo ist die Loggia dei Lanzi?

Die Loggia dei Lanzi ist auf dem Zentrumsplatz von Florenz Piazza della Signoria. Auch das alte Machtzentrum von Florenz, der Palazzo Vecchio, ist an diesem Platz. Vor dem Eingang zu diesem Palast, keine 50 Meter von der Loggia dei Lanzi entfernt, steht der David von Michelangelo, die berühmteste Skulptur der Welt. Auch dies ist eine Kopie, hier stand aber Michelangelos David ursprünglich wirklich. Aus Sicherheitsgründen wurde das Original ins Museum Accademia Florenz, etwa 1 Kilometer entfernt, gebracht.

Auf dem Piazza della Signoria gibt es weitere Statuen und andere Kunstwerke wie ein Brunnen: Mehr Infos hier


Youtube Kurzfilm Loggia dei Lanzi (1 min)





 

Startseite
 
Florenz
Sehenswürdigkeiten Florenz
Eintrittskarten Florenz
Preise Florenz
Parken Florenz
Kirchen Florenz
Museen Florenz
Nahverkehr Florenz
E-Bike Touren
Segway Touren
Dom Florenz
Kuppel Florenz
Campanile Florenz
Bapisterium Florenz
Dommuseum
Fassade Dom
Kyrpta Dom
Ponte Vecchio
Piazza della Signoria
Palazzo Vecchio
Loggia dei Lanzi
Museum Bargello
Palazzo Pitti
Uffizien
Museum Galileo
Accademia Florenz
Basilika Santa Croce
Da Vinci Museum
Hard Rock Cafe Florenz
Mercato Centrale
Santa Maria Novella
Michelangelo-Platz
Hauptbahnhof Florenz
Öffnungszeiten Florenz
Eisdielen Florenz
Umgebung Florenz
Fiesole
Prato
Pisa
Dom Pisa
Schiefe Turm von Pisa
Baptisterium Pisa
Piaggio Museum (Pontedera)
Lucca
Sehenswürdigkeiten Lucca
Stadtmauer Lucca
Dom Lucca
Arena Lucca
Siena
Sehenswürdigkeiten Siena
Dom Siena
Piazza del Campo Siena
Palazzo Pubblico
Am Meer
Viareggio
San Vincenzo
Follonica
Grosseto
Toskana
Sehenswürdigkeiten Toskana
Städte Toskana
Fauna Toskana
Schlangen Toskana
Spinnen Toskana
Skorpione Toskana
Datenschutz
Impressum