Fiesole (kleine Stadt bei Florenz)



Insider-Tipp:

Sehr lange Warteschlangen in Florenz und Pisa!

Wir empfehlen deshalb folgende 4 Eintrittskarten vorher online zu kaufen:







 


Die Kleinstadt Fiesole ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Touristen in Florenz. Der Ort liegt weniger als 10 km entfernt hoch über der Stadt Florenz. Es gibt in Fiesole eine große römische Ausgrabung, ein Kloster, eine schöne Kirche und man hat eine tolle Aussicht auf Florenz und die Toskana. Man erreicht Fiesole sehr einfach mit einem Stadtbus für 1,50 Euro einfach in weniger als einer halben Stunde vom Zentrum in Florenz. In Fiesole gibt es auch einige nette Restaurants und Cafes.

Während der Zeit von Kaiser August im 1. Jahrhundert vor Christus wurde in Fiesole viel gebaut. Dazu gehört ein schönes Open-Air-Theater (Amphitheater), das man noch heute anschauen kann.

Anfahrt Fiesole

Der Bus der Stadtbuslinie 7 von Florenz hält in Fiesole auf dem zentralen Platz "Piazza Mino da Fiesole". Alle unten aufgeführte Sehenswürdigkeiten sind weniger als 300 Meter von diesem Stadtplatz entfernt. In Florenz fährt der Linienbus in der kleinen Straße "Via di Giorgio la Pira" (auch oft einfach nur Via la Pira genannt) unweit dem berühmten Kunstmuseum Galleria Accademia ab. Zwei Fahrkarten pro Person (für hin und zurück) sollte man sich vorher kaufen, zum Beispiel in einem Tabakladen in Florenz. Ein Ticket kostet nur etwa 1,50 Euro, also kostet der Ausflug 3 Euro pro Person. Es fahren unter der Woche am Tag etwa 4 Busse pro Stunde von Florenz nach Fiesole und zurück. Auch später am Abend gibt es noch Busse, man kann also in Fiesole Abendessen und dann mit dem Bus zurückfahren.

 

Sehenswürdigkeiten Fiesole

Kathedrale San Romolo: Der Duomo di Fiesole steht fast direkt auf dem zentralen Platz Piazza Mino da Fiesole, auf dem auch die Busse von Florenz halten.

Man kann die Kirche von innen und außen anschauen. Eintritt mussten wir keinen bezahlen, die Tür war auf und wir konnten einfach hineingehen.

Amphitheater Fiesole: Fast direkt hinter dem Dom ist eine größere Ausgrabung, die man als Besucher von Fiesole besuchen kann. Höhepunkt ist ein altes römisches Theater (Open Air), das gut erhalten ist. Zudem gibt es in der Nähe ein Archäologisches Museum und ein Kunstmuseum.namens Bandini Museum.

Fiesole, Roman theatre, 2016-05-07.jpg
Von Szilas - Selbst fotografiert, Gemeinfrei, Link

Kloster Fiesole: Geht man vom zentralen Platz mit der Bushaltestelle Piazza Mino da Fiesole einen Weg weiter nach oben, kommt man zuerst zu der Stelle mit der tollen Aussicht auf Florenz (siehe unten). Noch ein paar Meter ist ein Kloster. Das Nonnenkloster kann man besuchen, einige Räume und die Kirche stand bei unserem Besuch einfach offen, Eintritt mussten wir nicht bezahlen.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten Fiesole

Weder Kloster noch Kirche kosten Eintritt. Bezahlen muss man nur für die Ausgrabung mit Amphiheater und die beiden Museen (Archäologisches Museun und Kunstmuseum Bandini). Es gibt ein Gesamtticket für alle 3 Sehenswürdigkeiten für 12 Euro. Kinder und Studenten bezahlen 8 Euro, Kinder unter 7 Jahre bezahlen keinen Eintritt. Wenn man nur die Ausgrabungen mit dem Amphittheater besuchen möchte bezahlt man 7 Euro (reduziert 5 Euro). Es gibt auch ein kleines Kombi-Ticket Ausgrabung und Archäologiemuseum für10 Euro (6 Euro).

Vorsicht, das Museum Bandini ist das ganze Jahre nur Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet. Die Ausgrabung mit dem Theater und das archäologische Museum sind jeden Tag außer Dienstag auf.

Im Sommer sind die Öffnungszeiten 10 Uhr bis 19 Uhr, im Winter 10 Uhr bis 15 Uhr. In den Monaten zwischen Sommer und Winter, März und Oktober, ist von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Aussicht Fiesole

Viele Touristen kommen nach Fiesole wegen der grandiosen Aussicht. Man geht vom Platz mit der Bushaltestelle Piazza Mino da Fiesole den Weg zum Kloster hoch. Nach gut 100 Meter steil nach oben ist man schon an der Stelle mit der besten Aussicht (siehe Bild). Man sieht direkt auf Floenz. Der Dom mit der mächtigen Domkuppel von Florenz ist gut zu erkennen. Wer sich in Florenz auskennt, wird auch einige andere Gebäude erkennen.

Leider war es bei unserem Besuch etwas diesig, somit kann man auf dem Foto Florenz nicht erkennen. Man sieht auch die Umgebung von Florenz gut, wunderschöne Landschaften und Dörfer der Toskana. Rechts sieht man den Flughafen Florenz und kann den Flugzeugen beim Starten und Landen zuschauen. Wir kennen keine andere Stelle in der Toskana mit einer besseren Aussicht als von Fiesole.

Fiesole hat übrigens 14.000 Einwohner, die Stadt wirkt aber kleiner, eher wie ein Dorf. Es gibt sehr viele Villen in der Umgebung. Viele reiche Einwohner von Florenz haben ein Haus mit Aussicht hier oben gekauft oder gebaut.

Ein anderes, toller Tagesausflugsziel von Florenz ist die Stadt Prato.

 

 

 

Startseite
 
Florenz
Sehenswürdigkeiten Florenz
Preise Florenz
Parken Florenz
Kirchen Florenz
Museen Florenz
Nahverkehr Florenz
E-Bike Touren
Segway Touren
Dom Florenz
Kuppel Florenz
Campanile Florenz
Bapisterium Florenz
Dommuseum
Fassade Dom
Kyrpta Dom
Ponte Vecchio
Piazza della Signoria
Palazzo Vecchio
Loggia dei Lanzi
Museum Bargello
Palazzo Pitti
Uffizien
Museum Galileo
Accademia Florenz
Basilika Santa Croce
Da Vinci Museum
Hard Rock Cafe Florenz
Mercato Centrale
Santa Maria Novella
Michelangelo-Platz
Hauptbahnhof Florenz
Öffnungszeiten Florenz
Eisdielen Florenz
Umgebung Florenz
Fiesole
Prato
Pisa
Dom Pisa
Schiefe Turm von Pisa
Baptisterium Pisa
Piaggio Museum (Pontedera)
Lucca
Sehenswürdigkeiten Lucca
Stadtmauer Lucca
Dom Lucca
Arena Lucca
Siena
Sehenswürdigkeiten Siena
Dom Siena
Piazza del Campo Siena
Palazzo Pubblico
Am Meer
Viareggio
San Vincenzo
Follonica
Grosseto
Toskana
Sehenswürdigkeiten Toskana
Städte Toskana
Fauna Toskana
Schlangen Toskana
Spinnen Toskana
Skorpione Toskana
Datenschutz
Impressum