Volterra



Wichtiger Tipp:

Tickets für den Schiefen sind vor Ort fast immer ausverkauft.

Fast alle Besucher kaufen daher Eintrittskarten im Voraus im Internet:


----- >>>>>>     Auf dieser Webseite gibt es die Tickets







 


Volterra ist eine Stadt mit rund 10.000 Einwohner in der Toskana in der Provinz Pisa. Die Stadt hat eine große Geschichte und eine grandiose Altstadt. Sehr viele Touristen kommen nach Volterra. Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten. Der Trubel ist fast so groß wie im nahen San Gimignano. Viele Gebäude in der Altstadt stammen aus dem Mittelalter, auch einiges aus der Antike.

Schon bei den Etrusker einige Jahrhunderte vor Christus war das heutige Volterra eine wichtige Stadt. Ebenso in der Römerzeit. Im 12. und 13. Jahrhundert war Volterra eine eigene Republik. Später gehörte es zu Florenz.

Unser Tipp: Ausflüge u.ä. nach Volterra online buchen

Volterra ist nur schwer mit öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen, nicht jeder hat im Urlaub ein Auto. Es gibt von mehreren Städten in der Toskana Bustouren nach Volterra, meist in Verbindung mit einem weiteren Ziel wie San Gimignano. 3 serlöse Webseite zum Buchen solcher Tagestouren mit dem Bus:

1. Getyourguide: Hier klicken´

2. Tiqets: Hier klicken

3. Viator: Hier klicken

 

Sehenswürdigkeiten in Volterra

Es gibt in der Stadt sehr viel zu sehen, alte Gebäude, Museen und einiges mehr. Die ganze Altstadt ist weitgehen erhalten und zum großen Teil autofrei. Jedes Haus wirkt alt. Man fühlt sich wie in einer mittelalterlichen Stadt mit engen Gassen und einer tollen Stadtmauer. Nun ein kleiner Überblick über die ganz wichtigen Attraktionen Volterras.

Das Teatro Romano wurde erst im 20. Jahrhundert wieder ausgegraben. Es ist ein in Teilen gut erhaltenens Theater im Halbkreis gebaut um die Zeit Geburt von Christus als Augustus Kaiser von Rom war. Davor ist weniger gut erhalten eine große römische Therme. Man sieht beides sehr gut von oben von der Stadtmauer, das römische Theater ist fast direkt darunter.

Das wichtigste Gebäude im späten Mittelalter in Volterra war der Piazza dei Priori, das Rgierungsgebäude der Stadt und der Republik Volterra. Der Palast gilt auch heute noch als das Zentrum der Stadt.

Die Kirche Santa Maria Assunta. Der Dom der Stadt Volterra ist aus dem 12. Jahrhundert und erinnert an andere große Kirchen der Toskana wie an der Dom von Florenz, dem Dom von Siena und dem Dom von Pisa.

Das Stadttor Porta all’ Arco, das wichtigste Überbleibsel aus der ganz alten Zeit der Etrusker. Das mächtige Tor zeigt wie schon die Etrusker eine sehr starke Stadtmauer um Volterra errichteten.

Volterra und der Tourismus

Da Volterra zu den ganz großen Sehenswürdigkeiten der Toskana gehört, kommen in der Saison jeden Tag tausende Touristen in der Stadt, darunter viele Deutsche.

Volterra hat keinen Bahnhof und nur wenige Busverbindungen. Es liegt mitten in der ländlichen Toskana. Die meisten Busse gibt es noch von Pontedera. Ansonste kommen fast alle Besucher von Volterra mit dem Auto. Es wurden zwar viele große Parkplätze gebaut. Die nahe der Altstadt sind aber oft in der Hochsaison schon vor 10 Uhr voll. Wer früh kommt, bekommt einen besseren Parkplatz! Die meisten Parkplätze kosten Gebühren. Wir zahlten etwa 1 km von der Altstadt (steil bergauf) 1,50 Euro pro Stunde (Oktober 2021). Es soll auch mehrere große kostenlose Parkplätze geben. Die haben wir aber nicht gefunden. Allgemein ist das Parkplatz suchen in Volterra ein Ärgernis. Es gibt kein Parkleitsystem. Man fährt zu einem Parkhaus und sieht er davor, dass es voll ist.

Hat man einmal die Altstadt erreicht, siht man die Menschenmassen. Die Gassen der Altstadt sind voll mit Touisten. Es gibt sehr viele Restaurants. Aufpassen: Die Preise sind hoch, die Leistung nicht überall. Wenn man etwas weggeht von den ganz großen Menschenmassen wie um den Piazza dei Priori ist es meist etwas günstiger.

Natürlich werden auch alle mögliche Souvenirs in Volterra angeboten. Darunter ist auch Kitsch un Made in China. Ein Renner sind Produkte aus Alabaster, ein weißer, teilweise durchsichtiger, Gipsstein. Daneben gibt es auch viele lokale Spezialitäten zum Essen und Trinken zu kaufen wie Wein oder ein lokaler Gin. Die Stadt ist vom Tourismus völlig eingenommen, wenn auch nicht ganz so schlimm wie San Gimignano. In vielen Lokalen gibt es Hamburger, Hot Dogs und ähnliches. Es gibt aber auch italienische Lokale. Ein großer Teil der Touristen sind auch Italiener. Man hört aber auch viel Englisch und Deutsch.

Museen Volterra

Volterra ist auch eine Stadt für einige tolle Museen:

Etrusker-Museum (Museo Etrusco Guarnacci): Größeres Museum in der Altstadt. Ausgestellt sind Gegenstände aus der vorchristlichen Zeit der Etrusker. Eines der wichtigsten archäologischen Museen in der Toskana und wohl das bekannteste Museum in Volterra

Palazzo Viti: Museum vor allem für Kunst aus vielen Teilen der Welt in einem ebenfalls sehenswerten Palast im Zentrum von Volterra.

Folter-Museum Volterra (Museo della Tortura): Kleines Museum, dass schon Kilometer von Volterra Werbetafeln an den Zugangsstraßen aufstellt. Wer sich für Folter interessiert ok, aus unserer Sicht eher nichts für Kinder. Klein und nicht gerade günstiger Eintritt.

Pinacoteca e Museo Civico: Sehenswertes Museum direkt im Zentrum. Ausgestellt sind tolle Gemälde und Statuen aus Alabaster.

 

  English Version
Startseite
 
Pisa
Dom Pisa
Schiefe Turm von Pisa
Baptisterium Pisa
Pisa Sehenswürdigkeiten
Botanischer Garten Pisa
Piaggio Museum (Pontedera)
Volterra
Florenz
Sehenswürdigkeiten Florenz
Eintrittskarten Florenz
Parken Florenz
Dom Florenz
Kuppel Florenz
Campanile Florenz
Bapisterium Florenz
Dommuseum
Fassade Dom
Kyrpta Dom
Ponte Vecchio
Piazza della Signoria
Loggia dei Lanzi
Palazzo Vecchio
Museum Bargello
Palazzo Pitti
Uffizien
Accademia
Basilika Santa Croce
Museum Galileo
Santa Maria Novella
Hard Rock Cafe Florenz
Da Vinci Museum
Mercato Centrale
Michelangelo-Platz
Hauptbahnhof Florenz
Öffnungszeiten Florenz
Preise Florenz
Museen Florenz
Kirchen Florenz
Nahverkehr Florenz
E-Bike Florenz
Segway Touren Florenz
Eisdielen Florenz
Umgebung Florenz
Fiesole
Prato
Lucca
Sehenswürdigkeiten Lucca
Stadtmauer Lucca
Dom Lucca
Arena Lucca
Siena und Umgebung
Sehenswürdigkeiten Siena
Dom Siena
Piazza del Campo Siena
Palazzo Pubblico
San Gimingnano
Am Meer
Viareggio
Livorno
  Terrazza Mascagni
Cecina
San Vincenzo
Follonica
Piombino
Insel Elba
  Portoferraio
Grosseto
Toskana
Sehenswürdigkeiten Toskana
Städte Toskana
Tiere Toskana
Giftschlangen Toskana
Giftspinnen Toskana
Gifige Skorpione Toskana
Datenschutz
Impressum