Basilika Santa Croce in Florenz

 


Die Basilika Santa Croce ist nach dem weltberühmten Dom die zweitwichtigste Kirche in der Stadt Florenz. Wohl fast jede andere Stadt der Welt wäre aber froh, wenn sie so eine bedeutende Kirche hätte. Unter anderem sind in der Baslika Santa Croce die Gräber von Michelangelo, Galileo Galilei und Dante. In wohl keiner anderen Kirche der Welt sind so viele wichtige Personen der Weltgeschichte beerdigt.

Auf Deutsch übersetzt ist Santa Croce "Heiliges Kreuz". Also kann man die Kirche auch als Heiligkreuz-Basilika bezeichnen. Es gibt auch hier Schlangen am Eingang im Sommer, aber meist nicht stundenlang wie an einigen anderen Sehenswürdigkeiten in Florenz wie am Dom oder am weltberühmten Kunstmuseum Uffizien.

Das Innere der Santa Croce Basilica

In der Kirche ist ein guter Plan mit den wichtigsten Kunstwerken und Gräbern. In den drei ganz wichtigen Gräbern sind Michelangelo, Dante und Galileo Galilei bestattet. Alles drei sind absolut sehenswert. Sie sind nebeneinander bzw. gegenüber nahe dem Haupteingang der Basilika (als Eintritt zahlender Kirchenbesucher betritt man das Gebäude an einem Nebeneingang).


Das Grab von Galilei

Die Basilika Santa Croce ist eine sehr große Kirche mit tollen, großen Gemälden an den Wänden. Schön sind auch die bunten Glas-Fenster. Sehr berühmt ist das Kruzifix von Cimabue aus dem späten 13. Jahrhundert. Unbedingt sollte man sich auch den Hochaltar genau anschauen.

Nach dem Besuch der Heiligkreuz-Kirche Florenz kann man noch das Museum der Basilika und einige Nebenbebäude mit Ausstellungen besuchen. Man kommt automatisch hinter dem Ausgang dort vorbei. Alles kann man mit der Eintrittskarte für die Basilica besuchen.

Eintrittspreis Santa Croce Kirche Florenz (Ende 2017)

Der Eintritt in die Basilika inklusive Santa-Croce-Museum Florenz kostet 8 Euro für Erwachsene. Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahre bezahlen 6 Euro, Kinder bis 11 Jahre müssen kein Eintrittsgeld bezahlen. Auch zum Beispiel Behinderte mit Begleiter müssen keinen Eintritt bezahlen.

Familienticket: Familien bezahlen nur den Eintrittspreis der Eltern, also 16 Euro.

Der Eingang ist an der Seite der Kirche (gut ausgeschildert). Man kommt vor dem Eingang durch einen kleinen Buchladen und nach dem Ausgang durch das Basilika-Museum, welches im Eintrittspreis enthalten ist.

Führungen durch die Kirche sind sehr beliebt. Es gibt viele Dinge zu sehen, die man als Laie nur schwer einordnen und verstehen kann. Eine exzellente Führung (Länge etwa 90 Minuten) in englischer oder italienischer Sprache kann man auf dieser Webseite buchen.

Öffnungszeiten Santa-Croce-Basilica Firenze (Ende 2017)

Die Öffnungszeiten Kirche Heiliges Kreuz sind täglich von 9:30 bis 17:30. Am Sonntag ist wegen des Gottesdienstes usw. erst ab 14 Uhr geöffnet. Dies gilt auch für viele Feiertage.

Weitere Informationen Basilika Santa Croce Florenz

Der Bau begann etwa 1294. Der Grundstein soll vom berühmten Franz von Assisi selbst gelegt worden sein. Es ist die größte Franziskanerkirche in Italien.

Einige Kunstwerke in die Basilika wurden durch ein Hochwasser im Jahr 1966 schwer beschädigt und konnten nur zum Teil vollständig renoviert werden.

Die Basilika hat keinen Kirchturm. Im 16. Jahrhundert wurde mit dem Bau eines Turm begonnen. Der Kirchturm der Santa Croce wurde aber nie vollendet und im Jahr 1854 wieder abgerissen.

Regeln für Kirchenbesucher: Man kann die Kirche Santa Croce nur in angemessener Kleidung betreten. Der Gebrauch von Handys ist verboten. Das Fotografieren mit Blitz und / oder Stativ ist nicht erlaubt.

Am 19. Oktober 2017 kam es zu einem tödlichen Unfall in der Basilika Santa Croce in Florenz. Ein Tourist aus Spanien wurde von einem Stein erschlagen, der sich in der Decke der Kirche löste. Die Kirche war danach für einige Wochen geschlossen. Bei unserem Besuch Mitte November 2017 war die Basilika wieder für Besucher geöffnet.

Kirchenplatz

Der Platz vor der Basilika riesig und gehört zu den schönsten Stadtplätzen in der Toskana. Man findet um den Piazza Santa Croce in der Altstadt einige gute Restaurants.

Auf den Platz gibt es einige Bänke. Von dort hat man einen tollen Blick auf die wunderschöne weiße Fassade der Basilika. Neben der Basilika auf dem Platz steht das große Dante-Denkmal.

Stadtplan mit Basilica Santa Croce


Die Heilig-Kreuz-Kirche ist in der östlichen Altstadt von Florenz








 

Florenz-Toskana.de
 
Florenz
Preise Florenz
Nahverkehr Florenz
E-Bike Touren
Segway Touren
Dom Florenz
Kuppel Florenz
Campanile Florenz
Bapisterium Florenz
Dommuseum
Fassade Dom
Kyrpta Dom
Ponte Vecchio
Piazza della Signoria
Palazzo Vecchio
Palazzo Pitti
Uffizien
Accademia
Basilika Santa Croce
Da Vinci Museum
Mercato Centrale
Michelangelo-Platz
Hauptbahnhof Florenz
Öffnungszeiten Florenz
Eisdielen Florenz
Pisa
Dom Pisa
Schiefe Turm von Pisa
Baptisterium Pisa
Toskana
Städte Toskana
Datenschutz
Impressum